BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Schweizer Nationalpark - Engadin Val Müstair - Ausflugsziel - Sightseeing

Советы для досуга Engadin Val Müstair

Schweizer Nationalpark

Карта
Karte ausblenden

Das Val Müstair grenzt unmittelbar an das älteste alpine Naturreservat Europas. Der Schweizerische Nationalpark umfasst 170 km² unberührte, urwüchsige Alpennatur. Ein 100 km langes Wegnetz gibt Einblick in die unverfälschte und seit über 100 Jahren vom Menschen unberührte Bergwelt.

Dass Natur nicht immer grün und idyllisch sein muss, merkten bereits die ersten Nationalparkwächter vor über 100 Jahren. Selbstverständlich stechen die alpinen Nadelwälder, bunte Bergwiesen sowie scheinbar unzählige Tier- und Pflanzenarten ins Auge. Nebst Flora und Fauna prägen aber vor allem auch Fels und Wasser die alpine Bergwelt. Wind, Wetter und Zeit haben diese vielfältige Topografie überhaupt erst geschaffen. Der 1914 gegründete Schweizerische Nationalpark ist der älteste und am besten geschützte Nationalpark der Alpen. Die natürlichen Prozesse können sich hier ohne menschlichen Einfluss frei entfalten. Gut signalisierte Wanderwege und ein bunter Strauss an Erlebnisangeboten und Veranstaltungen für Gross und Klein lassen keine Wünsche offen. Die beste Zeit, um den Nationalpark zu besuchen, sind Sommer und Herbst. Da lassen sich viele Tiere beobachten und im Herbst, wenn sich die Bäume verfärben, beginnt auch die Brunftzeit der Hirsche. Dieses Spektakel kann man hören und mit etwas Glück auch sehen.

Контактная информация

Обширная информация:
http://www.nationalpark.ch

Отправить запрос :
Info@nationalpark.ch
Unterkünfte finden Engadin Val Müstair
Letzte Bewertungen

Веб-камеры

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Все %count% Результаты поиска

%name% %region%
%type% %elevation%