BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - St. Michaelskirche - Fischamend - Ausflugsziel - Sightseeing

Советы для досуга Fischamend

St. Michaelskirche

Карта
Karte ausblenden

Der Standort der Kirche hängt vermutlich mit der ersten urkundlichen Nennung im Jahr 1073 zusammen. 1170 gelangte ein Teil des bedeutenden Kirchengutes an das Schottenstift in Wien.

Im Jahr 1203 kam die Kirche unter die Patronanz des Bischofs von Passau, Herzog Leopold VI. wurde hierfür anderwärtig entschädigt. Vom Kirchenbau aus diesen drei Jahrhunderten ist heute nichts mehr erhalten. Unter dem vermögenden Pfarrherrn Johannes von Herzogenburg könnte ein gotischer Neubau geplant und begonnen worden sein.Das heutige Presbyterium weist noch gut erhaltene Bauformen des 14. Jahrhunderts auf. Vom ehemaligen gotischen Langhaus ist nichts mehr erhalten. Der mächtige achteckige Ostturm stellt mit seiner weithin sichtbaren Zwiebelkuppel neben dem Stadtturm das zweite Wahrzeichen Fischamends dar. Im Kircheninneren befindet sich ein künstlerisches Kleinod. Die linke Kirchenwand des Chorschlusses ziert ein mächtiges Ölgemälde. 1896 wurde der Herz-Jesu-Altar aufgestellt.

Die Pfarrkanzlei ist geöffnet:

Montag, Mittwoch und Donnerstag von 09 - 11.30 Uhr
Freitag von 16 - 17.30 Uhr

Heilige Messe:

Sonn- und Feiertag um 09.30 Uhr
Donnerstag 08 Uhr
Freitag 18 Uhr

Контактная информация

Обширная информация:
http://www.stadt-fischamend.at/

Unterkünfte finden Fischamend
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Все %count% Результаты поиска

%name% %region%
%type% %elevation%